Im Rahmen ihrer Vorstandssitzung hat sich die Initiative Region Koblenz-Mittelrhein e.V. für eine Bundesgartenschau im Welterbe Oberes Mittelrheintal ausgesprochen. Das Obere Mittelrheintal zwischen Bingen am Rhein/Rüdesheim am Rhein und Koblenz erstreckt sich auf einer Länge von 67 Flusskilometern und hat eine hohe Anzahl bedeutender Kulturdenkmäler. Deshalb wurde es im Jahre 2002 durch die UNESCO zum Welterbe anerkannt.

„Die Bundesgartenschau (BUGA) könnte als Motor dazu beitragen, dass neue Visionen zur Gebietsentwicklung und zur Stärkung des Tourismus entstehen und alle Akteure noch enger zusammenwirken. Mit dem Ziel einer BUGA vor Augen, werden sich mit Sicherheit leichter und schneller Lösungen für die Bahnlärmproblematik und die Verkehrsprobleme durch die fehlende Mittelrheinbrücke finden lassen“, äußerte sich Manfred Graulich, Vorsitzender der Initiative Region Koblenz-Mittelrhein e.V..

„Bereits jetzt sind im Welterbegebiet viele Menschen und Organisationen aktiv, um die Attraktivität der Region zu steigern und den Lebensraum Mittelrheintal weiter zu entwickeln. Das Beispiel Koblenz zeigt aber, dass durch eine BUGA zusätzliche Impulse für eine positive Entwicklung und eine Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements geschaffen werden können“, so der Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord und stellv. Vorsitzender der Initiative Region Koblenz-Mittelrhein e.V., Dr. Ulrich Kleemann.

Ob es neue Zufahrtsstraßen sind, Brachflächen, die zu Erlebnisräumen entwickelt werden können, Verbesserungen der Infrastruktur, von denen die Menschen in der Region langfristig profitieren, all dies können positive Auswirkungen einer BUGA sein, sind sich die Vorstandsmitglieder sicher.

Dem Vorstand der Initiative Region Koblenz-Mittelrhein e.V. gehören an: Manfred Graulich, Vorsitzender, Dr. Ulrich Kleemann, stellv. Vorsitzender, Werner Schmitt, stellv. Vorsitzender, Achim Hütten, Oberbürgermeister von Andernach, Peter Greisler, Ehrenvorsitzender, Hans-Dieter Gassen, Ehrenmitglied, Sandra Hansen-Spurzem, Geschäftsführerin.